Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Wunder der Informatik!

Das 1&1-Team brauchte nur einige Codezeilen, um aus der Browser-Erweiterung ein fieses Spionagewerkzeug zu stricken

Aus einem ComputerBild-Artikel, zitiert nach Heise Online

Kommentar (gallehaltig)

Was für ein Wunder der Informatik! Wenn man ein Programm so umschreibt, dass es etwas anderes machen soll, macht es etwas anderes als die vorherige Version! So kann man zum Beispiel aus einem Backup-Skript durch einfaches Ersetzen von rcp durch rm -rf in nur einer einzigen Zeile ein Skript machen, dass ganze Verzeichnisse unwiderbringlich vernichtet.

Ohne die gleichermaßen überragende wie leicht verständlich kommunizierte Kompentenz dieser qualitätsjournalistischen Fachzeitung wären derart gefährliche Möglichkeiten sicherlich niemals jemandem aufgefallen.:mrgreen:

Aber mal ernsthaft: Wer so offen und dreist psychisch manipuliert wird, wem so deutlich von einem Machwerk des Axel-Springer-Verlages gezeigt wird, dass seine Intelligenz verachtet und er für einen Idioten gehalten wird, der sollte sich vielleicht nach einer anderen Lektüre umschauen, statt solcher Verachtung auch noch sein sauer verdientes Geld hinterherzuwerfen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die andere Lektüre auch fachlich besser sein wird, ist gar nicht mal klein…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s