Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Digitale Logik

In der Logik digitaler Systeme sind wir immerzu verdächtig

Ranganathan Gregoire Yogeshwar in der FAZ

Ganz kurzer Kurzkommentar

Nein, Herr Yogeshwar, nicht in der Logik digitaler Systeme sind alle Menschen jederzeit verdächtig, sondern in der manifest paranoiden „Logik“ der Polizeien, Geheimdienste und Innenminister — also derjenigen staatlichen Organe, die die staatlich monopolisierte Gewalt überwiegend zum Schutze der Begüterten und Privilegierten ausüben. Ich hoffe, sie als Bildungsrepräsentationsgesicht des BRD-Quasistaatsfernsehens verstehen den Unterschied. Der psychisch-ängstliche Begriff des „Verdachtes“, den sie in ihrer primitiven, fernsehgeschulten Hypnose-Rhetorik zum Wesen der Digitaltechnik erheben, ist einem Datenverarbeitungssystem noch unbekannter als es die Grundlagen der Logik und Mathematik einem Idioten sind. Das platschende Geräusch war übrigens ein Neuankömmling im Aquarium der Blindfische.

3 Antworten

  1. lol – der war sowieso schon lang überfällig!

    29. Oktober 2013 um 03:03

  2. Die EDV-Systeme sind allerdings von genau den paranoiden Spinnern entworfen (oder zumindest eingekauft) worden, die jeden, der nicht in Leichenstarre verfällt, für einen Terroristen halten.
    Insofern liegt es nahe, dass sie derart programmiert sind, jeden für verdächtig zu halten.

    29. Oktober 2013 um 08:09

  3. hulaba@bahan.biz

    Häh? Ich dachte, Terrorist ist der, der das herrschende System in Frage stellt, und damit die Herrschenden in Angst und Schrecken versetzt.

    29. Oktober 2013 um 14:48

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s