Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

t3n: Moral ist, was man doppelt hat…

Screenshot eines t3n-Artikels mit einer Anleitung, wie man Werbung auf YouTube unterdrückt -- mit Einblendung eines Hinweises, dass man bitte seinen AdBlocker ausschalten möge, weil sich t3n über Werbung finanziert

Quelle des Screenshots: t3n — So deaktivierst du alle Werbung auf YouTube

Anstelle eines ziemlich überflüssigen Kommentares sei hier nur noch einmal kurz zur Deutlichkeit wiedergegeben, was t3n in dieser grauen Box am rechten Rand von seinen Lesern möchte:

AdBlocker eingeschaltet?

Wie es scheint, hast Du einen AdBlocker aktiviert. Du würdest uns sehr helfen, wenn Du ihn für t3n.de ausschaltest.

Der Grund: Werbung auf diesen Seiten wird überwiegend pro Einblendung bezahlt und diese Einnahmen ermöglichen uns, dir die Inhalte von t3n.de kostenlos anzubieten. Wenn dir t3n.de gefällt und Du unsere Arbeit gern unterstützen möchtest, deaktiviere doch bitte den AdBlocker auf unseren Seiten.

Vielen Dank dafür!

Für YouTube, was ebenfalls ein kostenloses und mit Reklame monetarisiertes Angebot ist, gelten für diese Moralhanseln, die das Gewürz „schlechtes Gewissen“ auf ihrer Website ausstreuen, jedenfalls andere Regeln, da kann man mal zeigen, wie alle Reklame auf YouTube ausgeblendet werden kann.

Bringt ja auch interessierte Leser und damit Reklameeinnahmen… :mrgreen: Dein t3n-Team

Eine Antwort

  1. Bio

    *lmao*

    Da hat sich wohl was eingeblendet, bei denen 😉

    1. September 2013 um 01:28

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s