Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Der pawlowsche Hund hat den Knall gehört…

…und reagiert darauf mit dem erwartungsgemäßen Speichelfluss:

Explosionen in Boston: CSU ruft erneut nach Vorratsdatenspeicherung

Nach den mutmaßlichen Terroranschlägen in Boston dringt die CSU erneut auf die Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Der Innenexperte der Partei, Uhl, sagte im Deutschlandfunk, die Speicherung von Kommunikationsdaten sei ein wichtiger Baustein, um Anschläge zu verhindern. Anders könne der Staat seine Bürger nicht schützen

Hans-Peter Uhl (CSU), indirekt zitiert nach dradio.de

Anstelle eines Kommentares gibt es einen Link auf Fefes Blog, der vom Alarmknopf wärmstens empfohlen wird.

Nachtrag

Wenn es um Angriffe auf den Datenschutz geht, trampeln Deutschlands Volksvertreter notfalls über Leichen

Indiskretion Ehrensache — Die Widerwärtigkeit des Hans-Peter Uhl

Advertisements

3 Antworten

  1. Bio

    Vielleicht war der ja auch mal bei seinem CIA-Kumpel Dalai Lama zu Besuch und hat im Zuge dessen gelernt was ein Mantra ist.

    16. April 2013 um 22:10

  2. Pingback: In aller Kürze zur Bundestagswahl… | Alarmknopf

  3. Pingback: Der Alarmknopf-Jahresrückblick 2013 | Alarmknopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s