Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e. V.

Kennt ihr noch Ansgar Heveling? Der sich durch eine bemerkenswert lyrische Beschreibung der natürlichen Nutzung technischer Möglichkeiten hervorgetan hat, um das mal so nett wie nur möglich zu sagen. Der dermaßen wirr redet, dass er hier im Alarmknopf schon ein ganz besonderes „Wahlplakat“ für sein Anliegen bekommen hat? Der öffentlich für die Linie der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag eingetreten ist, dass SOPA ein Schritt in die richtige Richtung sei?

Der ist weder ein „Hinterbänkler“, noch ist er irgendwie in irgendeiner Versenkung verschwunden, in der er sich darin übt, sich mal ein bisschen zu schämen. Ganz im Gegenteil, der ist in CDU/CSU-Zusammenhängen ein beliebter Redner, den man gern zu seinem Auftritt vor handverlesenem Publikum verhilft, wie sich heute etwa im Netzpolitik-Blog nachlesen lässt:

Heute präsentieren die Freunde von Warnmodellen einen neuen Verein: enGAGE!. Der „Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e. V.“ wurde aus dem Umfeld der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fachhochschule Köln gegründet. Ziel ist eine härtere Durchsetzung von Urheberrechten.

[…] Bei der Auftaktveranstaltung heute in Berlin sollte ursprünglich laut erster Presseaussendung Günter Krings auf dem Podium sitzen. Anscheinend hat man dann herausgefunden, dass die Verknüpfung mit dem Verein doch zu nah ist und nun wurde Krings durch seinen Kollegen Ansgar Heveling ausgewechselt

Ich bin mir völlig sicher, dass Ansgar Heveling dort den gewünschten Ton getroffen hat. Schließlich geht es dort ja um „Unabhängigkeit“ und „Wissenschaftlichkeit“. Alles weitere gibts bei netzpolitik.org.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s