Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Vielfalt 2.0 und politische Einfalt

[…] Im Internet konkurrieren aber nicht nur die Rundfunkveranstalter miteinander, sondern alle Anbieter von Inhalten wie zum Beispiel Presseverleger oder Plattformbetreiber. Auf diesem immer noch im Aufbau befindlichen Markt muss die Chancengleichheit der Anbieter erhalten werden. Sie weisen völlig zutreffend auf den Expansionskurs von ARD und ZDF im Internet hin, der nicht nur die Gebührenzahler verärgert, sondern die Vielfalt unserer Medienlandschaft gefährdet […]

Burkhardt Müller-Sönksen, FDP, medienpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Ich verstehe: Wenn es mehr Anbieter im Internet gibt, dann ist damit die „Vielfalt der Medienlandschaft“ gefährdet. Und „Rundfunk“-Zwangsgebührenzahler sind zu Recht darüber „verärgert“, dass sie die von ihnen bezahlten Leistungen unabhängig vom obsoleten Modell der Sendezeiten im Rundfunk zur Verfügung haben. Das ist eine wirklich bemerkenswerte und überraschende Einsicht, die sich mit vielen vergleichbar kondebilen „Gedankengängen“ im Aquarium der Blindfische sammelt.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: In aller Kürze zur Bundestagswahl… | Alarmknopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s