Sie reden vom Netz wie Blinde vom Licht

Wir machen das nicht. Das macht unser Speichersystem.

Erst am Montag wurde ein neuer Fall bekannt, bei dem sich bereits eigentlich gelöschte Fotos auch nach drei Jahren noch wiederfanden. Facebook sprach nach dem Bericht des Technologie-Blogs „Ars Technica“ von einem Fehler in einem vor einigen Jahren eingesetzten Speichersystem.

Focus Online — Internet: Wiener Kritiker wollen Facebook weiter Druck machen
Diese Meldung wurde von der DPA übernommen

Kurzkommentar

Hey Facebook, dieses „Speichersystem“ — nennt man die Festplatten neuerdings so, wenn man vor dummen Journalisten verbergen will, dass es sich um Festplatten handelt? — auf dem man zwar Daten speichern, aber nicht wieder löschen kann, das möchte ich gern mal sehen. „Schön“, Facebook, dass du deinen Nutzern mit solchen Aussagen zu deinen ganz normalen Datenschleuderskandalen mal wieder zeigst, wie sehr du sie verachtest. Schade nur, dass sie dir noch nicht davonrennen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s